Olga Kisseleva Chorleiterin, Stimmbildnerin, Musikpädagogin
Olga Kisseleva                                Chorleiterin, Stimmbildnerin, Musikpädagogin

Vita

Olga Kisseleva wurde in St. Petersburg, Russland geboren.
 
1991-1994
besuchte sie als Geigerin die Musikfachschule.

 

1994-1999
studierte sie am Rimsky-Korsakov-Konservatorium (St. Petersburg) Chorleitung und Gesang.

 

Bereits während des Studiums trat sie in zahlreichen Operninszenierungen und Konzerten im In- und Ausland als Chorsängerin des Mariinsky-Theaters auf.

 

Nach dem Abschluss des Konservatoriums
setzte sie ihr Studium an der Folkwang-Hochschule Essen als Chorleiterin bei Prof. R. Otto fort.

 

2005
erhielt Olga Kisseleva ihr Diplom mit Auszeichnung.
 
Olga Kisseleva leitete den Kinder- und Jugendchor "Contakt" der Musikschule in Hattingen, der unter ihrer Leitung mehrmals Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend singt“ (NRW) und bei Folk+World Music (NRW) wurde. Außerdem trat sie mit dem Chor "Contakt" u. a. in der ARD-Sendung "Deutschland singt" und bei der UNESCO-Gala auf.
 
2007
wurde sie als Fachleiterin für den Vokalbereich an die Städtische Musikschule Nordhorn geholt. Dort leitete sie mehrere Kinder- und Jugendchöre und wirkte an Musical- und Konzertproduktionen mit.
 
Seit 2008
arbeitet sie als freischaffende Chorleiterin, Stimmbildnerin und Musikpädagogin.
 
Im Jahr 2009
begann sie mit dem Aufbau eines Kinder- und Jugendchores an der Musik- und Kunstschule Bielefeld und leitete in Kooperation mit dem Städtischen Theater Bielefeld den Kinder-Jugendchor "Chorinis", der bei Produktionen des Theaters mitwirkte.

 

Seit 2011
lebt und arbeitet Olga Kisseleva in Berlin.

Aktuell leitet sie den
Nachwuchsbereich des Berliner Konzert Chores (Kinderchor und Jugendchor), den Kinderchor und Gospelchor der Evangelischen Johann-Sebastian-Bach-Kirchengemeinde in Lichterfelde, das Gospelboat Berlin sowie den Potsdamer Männerchor. Mit ihren Chören bestreitet sie regelmäßig Auftritte, u.a. bei der Liederbörse des Rundfunkchores Berlin in der Philharmonie.

 

Sie leitet die Schulchöre an verschiedenen Berliner Schulen und bietet Fortbildungs-Workshops für Lehrerinnen und Lehrer an.

 

Seit 2011 ist sie Chorleiterin des Projekts Sing! in Berlin und war als Chorleiterin und Stimmbildnerin beim Theaterprojekt „Dem Weggehen zugewandt“ im Radialsystem V engagiert.

 

Olga Kisseleva besucht regelmäßig Fortbildungen, u.a. bei Kai-Uwe Jirka, dem Leiter des Berliner Staats- und Domchores.